Maxim Cervinka
Verein: Bertsdorfer SV
Geburtstag: 05.01.2000
Beruf: Sportsoldat
Größe: 184cm
Gewicht: 77kg

Bevor Maxim mit 11 Jahren zum Langlaufsport wechselte, war er in der Leichtathletik, im Schwimmen und Fußball aktiv.

Maxim nahm 2019 im finnischen Lahti an seiner ersten JWM teil und wurde 43. im Sprint. Der Sachse besuchte das Sportgymnasium in Oberwiesenthal.

Er ist in der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Frankenberg.

Im Januar 2020 gab Maxim beim City-Sprint in Dresden sein Weltcup-Debüt.

Bei der JWM 2020 in Oberwiesenthal gewann Maxim im Sprint sensationell die Bronzemedaille! Diesen Erfolg konnte er vor vielen heimischen Fans feiern.

Die von der Corona-Pandemie überschattete Saison 2020/21 begann der Sportsoldat zunächst im Alpencup. In Dresden sowie im schwedischen Ulricehamn bekam Maxim anschließend drei weitere Chancen, sich in der höchsten Wettkampfklasse zu präsentieren und Erfahrungen zu sammeln.

Hobbys:
Sport allgemein, Unternehmungen mit Freunden

Blick ins Familienalbum:

Maxims Eltern sind begeisterte Hobbysportler. Durch sie ist er zum Langlaufsport gekommen. Maxim hat einen älteren und einen jüngeren Bruder. Sein älterer Bruder war 800m-Läufer in der Leichtathletik.


Erste Weltcup-Platzierung: 2020 Dresden 62. SP F

JWM 2020 Oberwiesenthal 3 Sprint F
JWM 2019 Lahti 43 SP

Ski: Salomon
Schuhe: Salomon
Stöcke: Swix
Brille: adidas
Handschuhe: Roeckl



Profilbild downloaden
Links