Niklas Homberg
Verein: SK Berchtesgaden TG BGD
Geburtstag: 27.10.1994
Beruf: Zoll Ski Team
Größe: 176cm
Gewicht: 65kg

Niklas hat sich bereits in jeder erdenklichen Skisportart probiert. Im Kindergarten stand er auf Alpinski, später versuchte er sich im Skisprung und Langlauf. Letztendlich fand er im Biathlon seine Berufung und trainiert seitdem am Bundesstützpunkt Ruhpolding.

Sein internationales Debüt gab er bei den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck. Dort gewann er Gold in der Verfolgung sowie mit der Mixed-Staffel. Wenige Wochen später kam Staffel-Bronze bei den Jugend-Weltmeisterschaften im finnischen Kontiolahti hinzu. Ein Jahr später feierte er mit der Staffel bei der Jugend-WM 2013 im österreichischen Obertilliach die Silbermedaille. Im selben Jahr stieß Niklas zum Zoll Ski Team.

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2015 im weißrussischen Minsk kam Niklas dreimal auf den undankbaren vierten Platz: mit der Staffel, im Sprint und in der Verfolgung.

In der Saison 2016/17 gab der Zollbeamte sein Debüt im IBU-Cup.

Sein sportliches Vorbild stammt übrigens aus dem Bereich Ski Alpin: Hermann Maier sei als "Comeback-Wunder" eine faszinierende Persönlichkeit auch für einen Biathleten, meint Niklas überzeugt.

Hobbys:
Freunde treffen, Kino, Berggehen, Schwimmen

Erste IBU-Cup-Platzierung: 2017 Osrblie 17. SP

JWM 2015 Minsk 4 VF
JWM 2015 Minsk 4 Staffel
JWM 2015 Minsk 4 SP
JWM 2015 Minsk 13 EZ
Jugend-WM 2013 Obertilliach 2 Staffel
Jugend-WM 2012 Kontiolahti 3 Staffel
OJWS 2012 Innsbruck 1 VF
OJWS 2012 Innsbruck 1 Mixed-Staffel

Sponsoren: Red Bull (Kopf), Das Handwerk
Ski: Fischer
Schuhe: Fischer
Stöcke: Swix
Brille: adidas
Handschuhe: Roeckl



Profilbild downloaden
Links