Nikolaus Pföderl
Verein: SC Lenggries
Geburtstag: 01.02.1998
Beruf: Sportsoldat

Viermal schaffte der Sportsoldat aus Bad Heilbrunn in FIS-Rennen in der Saison 2018/19 den Sprung auf das Podest. Dabei siegte er im Heim-Slalom in Garmisch-Partenkirchen. Bei seinen zweiten Junioren-Weltmeisterschaften zeigte Nikolaus solide Leistungen. Auf Europacup-Ebene holte er mit Rang zwölf im Slalom von Val Cenis sein bisher bestes Ergebnis in dieser Rennklasse.

Auch in der Saison 2019/20 startete der Slalom-Spezialist erfolgreich im Europacup. Seine besten Resultate fuhr er in Vaujany (FRA) mit Platz 13 und in Berchtesgaden mit Rang 15 im Slalom ein. Am Ende rangierte er in der Slalom-EC-Rangliste im Vergleich zum Vorjahr um neun Plätze nach oben auf Rang 40.

Im Winter 2020/21 konnte der Sportsoldat an seine Leistungen aus der vorherigen Saison anknüpfen und belgte Platz 39 in der Slalom-EC-Gesamtwertung. Mit Rang 12 in Val di Fassa egalisierte er seine bisher beste Europacupplatzierung.

Hobbys:
Rennradfahren, Mountainbiken, Fußball

Blick ins Familienalbum:

Als Jüngster von fünf Kindern war Klaus schon von Klein auf bei den Skiausflügen seiner Familie dabei. Durch seine vier älteren Geschwister wuchs er ganz selbstverständlich in den Rennsport rein und konnte dabei stets auf die Unterstützung seiner Eltern zählen.


Bisher bestes EC-Ergebnis: 2019 Val Cenis & 2020 Val di Fassa 12. SL

JWM 2019 Val di Fassa 11 SK
JWM 2019 Val di Fassa 18 SL
JWM 2019 Val di Fassa 25 SG
JWM 2018 Davos 14 SL
JWM 2018 Davos 14 RS
JWM 2018 Davos 19 SK
JWM 2018 Davos 37 SG

Sponsoren: Gemeinde Bad Heilbrunn (Kopf)
Ski: Völkl
Schuhe: Dalbello
Stöcke: Leki
Brille: Uvex



Profilbild downloaden