Florian Hollandt
Verein: SWV Goldlauter Heidersbach
Geburtstag: 16.03.1995
Beruf: Bundespolizei
Größe: 184cm
Gewicht: 72kg

Florian ging im Dezember 2015 im österreichischen Obertilliach erstmal im IBU Juniorcup an den Start und lief im Sprint auf Anhieb auf Rang 5.

Anfang 2018 startete der angehende Bundespolizist am Arber erstmals im IBU Cup, der zweithöchsten Wettkampfklasse im Biathlon.

Sein erstes Podium feierte er im Winter 2019/20 im slowakischen Osrblie, als er gemeinsam mit Lucas Fratzscher, Franziska Hildebrand und Vanessa Voigt in der Mixed-Staffel auf den zweiten Rang lief. Kurz darauf wurde Florian für seine ersten Europameisterschaften im weißrussischen Minsk nominiert. Sein bestes Rennen, die Verfolgung, beendete er auf Platz 24.

Blick ins Familienalbum:

Florians jüngerer Bruder Julian ist ebenfalls Biathlet.


Erste IBU-Cup-Platzierung: 2018 Arber 45. EZ

EM 2020 Minsk 24 VF

Sponsoren: Das Handwerk
Ski: Salomon
Schuhe: Salomon
Stöcke: Leki
Brille: adidas
Handschuhe: Roeckl



Profilbild downloaden
Links