Nora Brand
Verein: SC Starnberg
Geburtstag: 26.04.2000
Beruf: Zoll Ski Team

Im Wettkampfwinter 2017/18 konnte die Technik-Spezialistin dreimal vom Podest eines FIS-Rennens jubeln: Die Schülerin gewann den Riesenslalom in Maria Alm, wurde Zweite beim Slalom in Lohberg und Dritte beim Slalom im Hochzillertal.

Auch in der Saison 2018/19 konnte die Christophorus-Schülerin in Berchtesgaden siebenmal auf das Podest fahren. Ihr größter Erfolg war dabei der Sieg des FIS-Riesenslaloms am Jenner.

Im Winter 2019/20 schaffte es Nora zehnmal unter die besten Zehn in FIS- und Far-Esast-Cups zu fahren. Bestes Ergbenis der Technikspezialistin war ein zweiter Platz im Slalom am Jenner. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Narvik fuhr die Zöllnerin im Riesenslalom auf Rang elf.

Leider zog sich Nora in der Vorbereitung auf die WM-Saison 2021 beim Training im Schnalstal einen Riss des Kreuzbandes im linken Knie zu und musste daraufhin den kompletten Winter pausieren.

Verletzungen:
2020 - Kreuzbandriss linkes Knie

JWM 2020 Narvik (NOR) 11 RS

Sponsoren: Universitiy of Denver (Kopf)
Ski: Rossignol
Schuhe: Rossignol
Stöcke: Leki
Brille: Uvex



Profilbild downloaden
Links