Christof Brandner
Verein: WSV Koenigssee TG BGD
Geburtstag: 23.09.1994
Beruf: Sportsoldat
Größe: 175cm
Gewicht: 81kg

Christof konzentriert sich auf die Speed-Disziplinen Abfahrt, Super-G und die Alpine Kombination.

Bei der Europacup-Abfahrt 2019 auf der Streif in Kitzbühel schrammte Christof mit Rang vier nur knapp am Podium vorbei. Dafür konnte er als Sieger der Europacup-Kombination im Sarntal vom Podest jubeln. Am Ende der Saison belegte der Drittplatzierte der Deutschen Meisterschaften in der Abfahrt Rang zwei in der Europacup-Kombinationswertung und Rang 18 der Euorpacup-Abfahrtswertung.

Kurz vor dem Saisonstart 2019/20 zog sich Christof Brandner Ende November beim Slalom-Training in Pfelders (Südtirol) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Der 25 Jahre alte Speed-Spezialist musste die komplette Saison pausieren.

Aufgrund von Rückenproblemen musste der Sportsoldat im Winter 2020/21 erneut pausieren.

Verletzungen:
2019 - Kreuzbandriss linkes Knie
2017 - Kahnbein-OP links

Hobbys:
Fußball, Golf, Bergtouren

Blick ins Familienalbum:

Christof hat - wie sein älterer Bruder Klaus - das Skifahren von seinem Opa Ludwig am Jenner gelernt. Über die Teilnahme an Nachwuchsrennen im Pinguin-Cup und an einer Talentsichtung sowie über viele Trainingsstunden im WSV Königssee führte der Weg in den Leistungssport.


JWM 2015 Hafjell 8 AF
JWM 2015 Hafjell 9 SC
JWM 2015 Hafjell 11 SG
JWM 2014 Jasna 12 SG
JWM 2014 Jasna 17 SC
JWM 2014 Jasna 19 AF
JWM 2014 Jasna 34 RS

Sponsoren: Claro (Kopf)
Ski: Stöckli
Schuhe: Lange
Stöcke: Komperdell
Brille: Uvex



Profilbild downloaden
Links