Finn Braun
Verein: SV Baiersbronn
Geburtstag: 14.01.2002
Beruf: Sportsoldat

Mit guten Leistungen im FIS- und Alpencup konnte sich Finn für die Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen (YOG) 2020 in Lausanne empfehlen. In der Einzelentscheidung auf der HS 90 erreichte er Platz 17.

Auch im Winter 2021/22 konnte Finn mit tollen Leistungen im Alpencup und bei FIS-Springen überzeugen. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften im polnischen Zakopane gewann er mit dem Team Bronze und wurde Elfter auf der Kleinschanze.

Im September 2022 sprang Finn in Klingenthal erstmals im Continentalcup. Keine zwei Monate später schaffte er in Ruka, Finnland, als 14. bereits seine erste Top-15-Platzierung im COC. Daraufhin sprang der Sportsoldat die gesamte Saison im Continentalcup.

Erste COC-Platzierung: 2022 Klingenthal 45.
Erste COC-Top-15-Platzierung: 2022 Ruka 14.
Erstes Alpencup-Podium:
2019 Kandersteg 2.

JWM 2022 Zakopane 3 Team HS 105
JWM 2022 Zakopane 11 Einzel HS 105
YOG 2020 Lausanne 19 Einzel

Sponsoren: Viessmann (Kopf), Consens
Brille: Uvex
Sprunghandschuhe: Seiz



Profilbild downloaden