Alexandra Danner
Verein: SC Lenggries
Geburtstag: 23.12.1999
Beruf: Bundespolizistin
Größe: 169cm
Gewicht: 64kg

Alexandra stand zum ersten Mal in der 3. Klasse im Rahmen eines Gaudirennens am Rosenmontag auf Langlaufski. Aus der Gaudi wurde zunehmend Leistungssport, obwohl der Spaß natürlich immer noch dabei ist.

Ihren bisher größten sportlichen Erfolg feierte Alexandra 2018: Bei ihren ersten Junioren-Weltmeisterschaften in Goms in der Schweiz war sie Teil der Gold-Staffel!

Alexandra ist Bundespolizistin und momentan Polizeimeisteranwärterin.

In der Saison 2019/20 gab Alex beim Heimweltcup in Dresden ihr Debüt in der höchsten Wettkampfklasse und verpasste die Finaldurchgänge im Freistil-Sprint nur knapp. Kurz darauf wurde sie für ihre ersten U23-Weltmeisterschaften nominiert.

Alexandra konnte sich in der Saison 2020/2021 beim Sprint F in Dresden für die Finalläufe qualifizieren und belegte den 17. Rang. Von den U23-Weltmeisterschaften im finnischen Vuokatti reiste Alexandra mit einem 20. Platz im Sprint C nach Hause.

Hobbys:
Freunde treffen, Lesen, Ballsportarten, Kochen

Blick ins Familienalbum:

Das Langlaufen und Sporteln liegt Alexandra in den Genen: Ihr Onkel war ebenfalls in der Langlauf-Nationalmannschaft und startet heute immer noch bei Volksläufen. Von ihrem Vater hat Alex die Begeisterung fürs Fußballspielen mitbekommen. Sie spielte von der E-Jugend bis zur Damenmannschaft. Zum Tennisspielen (Jugend-Mannschaft) kam Alex wiederum durch ihre Mutter. Ihre jüngere Schwester war bis zum Bayern-Kader aktiv. Die beiden Schwestern trainieren öfter zusammen.


Erste WC-Plazierung: 2020 Dresden 31. SP F

U23 2021 Vuokatti 20 Sprint C
JWM 2019 Lahti 27 SP C
JWM 2018 Goms 1 Staffel
JWM 2018 Goms 14 Sprint F
JWM 2018 Goms 24 5km C
JWM 2019 Lahti 26 15 km C
U23 2020 Oberwiesenthal 36 15 km F Mst
U23 2020 Oberwiesenthal 26 SP F

Sponsoren: Gemeinde Lengries (Kopf)
Ski: Madshus
Schuhe: Madshus
Stöcke: Leki
Brille: adidas
Handschuhe: Roeckl



Profilbild downloaden
Links